New PDF release: Befragung von Pflegekunden: Zielsetzung - Inhalte - Planung

By Heinrich Bolz

ISBN-10: 3658104627

ISBN-13: 9783658104627

ISBN-10: 3658104635

ISBN-13: 9783658104634

Das Buch ermöglicht es dem Leser, sich schnell und umfassend über wesentliche Inhalte und die Vorgehensweise bei der Entwicklung einer Patienten- bzw. Bewohnerbefragung zu informieren. Es enthält neben einem detaillierten Planungskonzept eine Zusammenfassung der für das Qualitätsmanagement und advertising relevanten Ziele und Themengebiete einer Befragung. Anhand von Beispielen wird dargestellt, wie ein Fragebogen inhaltlich aufgebaut werden kann, um den vorab festgelegten Zielen einer Befragung gerecht zu werden. Interessierte Leser werden angeleitet und in die Lage versetzt, eine fachlich fundierte Befragung inhaltlich und organisatorisch vorzubereiten und durchzuführen.

Show description

Read Online or Download Befragung von Pflegekunden: Zielsetzung - Inhalte - Planung - Umsetzung PDF

Best german_15 books

Leopold Böswirth, Sabine Bschorer's Technische Strömungslehre: Lehr- und Übungsbuch PDF

Dieses Lehr- und Übungsbuch verzichtet auf höhere Mathematik und bietet eine sehr praxisorientierte und leichtverständliche Darstellung. Es beschränkt sich auf die wesentlichen Grundlagen und bietet mit seinen 250 durchgerechneten Beispielen und Aufgaben mit Lösungen nachvollziehbare Ingenieuranwendungen und die Möglichkeit einer guten Lernerfolgskontrolle.

Fachwissen MTRA: Für Ausbildung, Studium und Beruf by Tina Hartmann, Martina Kahl-Scholz, Christel Vockelmann PDF

Fachwissen MTRA – interdisziplinär und praxisnah! Die Entwicklungen im Gesundheitswesen verändern auch das Berufsbild der MTRA nachhaltig. Die Anforderungen und Erwartungen steigen insbesondere in den Bereichen Digitalisierung, Qualitätsmanagement und wissenschaftliches Arbeiten im interdisziplinären Kontext.

Volker Müller-Benedict's Der Prozess der fachlichen Differenzierung an Hochschulen: PDF

Wie entstehen an Hochschulen neue Fächer und welchen bisherigen Fachgruppen werden sie zugeordnet? Als das „Nadelöhr“ der fachlichen Ausdifferenzierung stellt sich im hier untersuchten Beispiel die akademische acceptance der pharmazeutischen Fächer im Hinblick auf die bestehende disziplinäre Struktur der chemischen und biologischen Fächer heraus.

Additional resources for Befragung von Pflegekunden: Zielsetzung - Inhalte - Planung - Umsetzung

Example text

Schnell et al.  337). Bei der Auswertung der Ergebnisse sollte darauf geachtet werden, wie häufig mittlere Antworten auftreten. Neutrale Antworten können durchaus interpretationsfähige Ergebnisse abgeben und sollten deshalb ebenfalls ernst genommen werden (vgl. Schnell et al.  337). So können sie ein Hinweis darauf sein, dass Patienten bestimmte Fragen tatsächlich nicht beantworten können, weil sie keine entsprechenden Erfahrungen gemacht haben. Sie können weiterhin darauf hindeuten, dass Patienten eine Scheu besitzen, ihrem tatsächlichen Empfinden nach zu urteilen, weil sie negative Auswirkungen befürchten.

Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit und Motivation 17. Qualifizierungsbedarf für Mitarbeiter feststellen und begründen 19. Veränderungsbedarf aufzeigen 20. Verantwortungsbewusstsein der Mitarbeiter stärken Marktorientierte Zielsetzungen bzw. Positive Differenzierung der Pflegeeinrichtung gegenüber der Konkurrenz 22. Imageaufbau und positive Außendarstellung 23. Entwicklung neuer Leistungsangebote 24. Gewinnung neuer Patienten 25. Patientenzufriedenheit 26. Positive Mundpropaganda und Empfehlungen Literatur BMFSFJ (2015) Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen.

Faulbaum et al.  189). Für das Item „Die Mitarbeiter des Pflegedienstes sind freundlich“ wären die Antwortvorgaben „trifft zu“ oder „trifft nicht zu“ sinnvoll, wenn es um die Bewertung des Sachverhaltes geht. Soll hingegen herausgefunden werden, wie häufig sich eine Person unfreundlich angesprochen fühlt, wären Antwortvorgaben wie z. B. „nie“, „manchmal“ oder „oft“ passend. Vortestung (Pretest) Vor Verwendung eines Fragebogens sollten die Items getestet werden (vgl. Atteslander 2008, S. 145). Da die Fragen an vermutlich vorwiegend ältere Patienten und deren pflegende Angehörige gerichtet werden, geht es dabei in erster Linie darum, die Verständlichkeit der Fragen zu ermitteln (vgl.

Download PDF sample

Befragung von Pflegekunden: Zielsetzung - Inhalte - Planung - Umsetzung by Heinrich Bolz


by Mark
4.4

Rated 4.74 of 5 – based on 39 votes